Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auto landet im Gleisbett

Bild 1 von 3

Rethen.

Eine 45-J├Ąhrige aus dem ehemaligen Landkreis Alfeld geriet mit ihrem silbernen Seat Ibiza am Freitag gegen 18 Uhr ins Schotterbett der Stra├čenbahn Richtung S├╝den auf H├Âhe der Haltestelle Rethen-Nord. Verletzt wurde niemand. Um 18.07 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Rethen auf die Hildesheimer Stra├če alarmiert. Von der Koldinger Stra├če kommend war eine Frau mit ihrem silbernen Kleinwagen nach links abgebogen und in das geschotterte Gleis der Stra├čenbahn geraten. Aus eigener Kraft kam sie nicht wieder heraus. Mitglieder der Ortsfeuerwehr Rethen zogen den Wagen r├╝ckw├Ąrts heraus. Damit nicht noch weiterer Schaden entsteht, wurden H├Âlzer unter die R├Ąder geschoben. Um 18.35 Uhr war die Strecke wieder frei. In Richtung Sarstedt setzte die ├ťstra Ersatzbusse ein.