Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr rückt zur Kindertagesstätte aus

Hiddestorf.

Am Donnerstagabend wurde die Feuerwehr um 22.53 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in der Kindertagesstätte in Hiddestorf an der Schulstraße alarmiert.

In dem Gebäudekomplex befinden sich auch Privatwohnungen, wo ein Rauchmelder auslöste. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Erkundung vor, konnte aber weder Rauch noch Feuer feststellen. Die Ursache für die Auslösung ist unbekannt, die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt.

Die Ortsfeuerwehren Hiddestorf/Ohlendorf, Arnum, Harkenbleck und die Einsatzleitwagenkomponente der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld waren rund 30 Minuten mit 65 Kräften, zehn Fahrzeugen, dem Rettungsdienst und der Polizei im Einsatz.