Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Update: Schuppen in Kirchdorf steht in Flammen

Bild 1 von 2

Kirchdorf.

In Kirchdorf im Kiefernweg steht ein Schuppen in Flammen, die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind vor Ort. Nähere Einzelheiten folgen im Laufe des Tages.

Update:

Um 13.57 Uhr alarmierte die Regionsleitstelle Hannover die Feuerwehren aus Kirchdorf, Egestorf und Langreder zu einem Brand im Kiefernweg in Kirchdorf. Vorgefunden wurde ein Feuer, in einem Holzstapel, der unter einem Podest gelagert war. Der Eigent√ľmer und ein Nachbar unternahmen bereits erste L√∂schversuche mit einem Gartenschlauch. Einsatzleiter Henning Meyer setzte zwei Trupps mit Atemschutzger√§ten zur Brandbek√§mpfung mit einem Strahlrohr ein. Parallel dazu kontrollierte ein Trupp das Wohngeb√§ude. Da durch ein offenes Fenster Brandrauch ins Haus gelangt war, kam ein Druckl√ľfter zum Entrauchen des Geb√§udes zum Einsatz. Der Holzstapel musste anschlie√üend in m√ľhevoller Handarbeit abgetragen und die Glutnester abgel√∂scht werden. Hierbei wurde auch die W√§rmebildkamera eingesetzt. Die Einsatzstelle wurde, nach Beendigung der L√∂scharbeiten, an den Eigent√ľmer √ľbergeben.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Kirchdorf, Egestorf und Langreder, ein Rettungswagen des ASB und die Polizei Barsinghausen, mit insgesamt 48 Einsatzkräften.

Dank gilt allen am Einsatz beteiligten Feuerwehrleuten, die auch am heutigen Feiertag f√ľr ihre Mitb√ľrger da sind.