Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ist ein Brandstifter in Holtensen unterwegs?

Bild 1 von 4

Holtensen (Wennigsen).

Die Ortsfeuerwehr Holtensen (Wennigsen) ist in den letzten acht Wochen wiederholt zur Doppel-Acht alarmiert worden. In dem WaldstĂĽck, das mit einem Weg als riesige "Acht" angelegt ist, war gestern der vierte Einsatz fĂĽr die Ehrenamtlichen in diesem Zeitraum.

"Wir haben zweimal Reste von verbrannten Zäunen und einmal sowie gestern verbrannte oder brennende Baumstämme vorgefunden", erklärt Ortsbrandmeister André Grüger. Der Baumstamm gestern hatte beim Eintreffen der Wehr noch 150 Grad. "Wir haben den Baum zersägt, um alle Glutnester löschen zu können. Sieben Ehrenamtliche waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort".

Grüger findet die dichte Reihung der Einsätze merkwürdig. Auf die Nachfrage, ob es sich möglicherweise um einen Brandstifter handele, blieb Grüger zurückhaltend: "Es ist allerdings schon auffällig, dass im gleichen Gebiet immer wieder ähnliche Einsätze stattfinden." Grüger bittet die Holtenser, die Augen offen zu halten.