Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unfall: Betrunkener mit zwei Kindern unterwegs

Lemmie.

Am Freitagabend verlor ein 34-j√§hriger Wennigser gegen 20.45 Uhr in der Deisterstra√üe die Kontrolle √ľber seinen VW-Polo und kollidierte mit einem Baum. Anschlie√üend fuhr der Unfallverursacher weiter in Richtung Degersen und parkte seinen PKW in einer Querstra√üe, um von dort fu√ül√§ufig nach Hause zu gehen. Dieses beobachtete ein Anwohner und alarmierte die Polizei.

Neben dem Unfallverursacher waren seine 12-jährige Tochter, welche durch den Unfall verletzt wurde, sowie ein weiteres 13-jähriges Mädchen in dem PKW. Der Unfallverursacher konnte zu Hause angetroffen werden. Hier wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand.

Die verletzte Tochter kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Ermittlungen ergaben, dass der Unfallverursacher schon seit l√§ngerem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, fahrl√§ssiger K√∂rperverletzung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Gef√§hrdung des Stra√üenverkehrs eingeleitet.