Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beamte entdecken Waffe und Betäubungsmittel

Wennigsen.

Im Laufe des Samstagabends führten Beamte des PK Ronnenberg Kontrollen im Zusammenhang mit dem Infektionsschutzgesetz im Gemeindegebiet Wennigsen durch.

Im Rahmen einer Kontrolle im Bereich des Bahnhofes wurden die Beamten durch einen unabhängigen Zeugen darauf aufmerksam gemacht, dass eine der kontrollierten Personen bei Erkennen der Beamten einen Teleskopschlagstock unter einer Streugutkiste versteckt habe. Dieser wurde durch die Beamten aufgefunden und gegen den 16-jährigen Wennigser ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Bei einer späteren Kontrolle wurden bei einem 23-Jährigem (ohne festen Wohnsitz) Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.