Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Frau am Boden getreten - Polizei ermittelt

Region.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, ist bereits am 17. Mai, Sonntagnacht gegen 1.50 Uhr, eine 58-j├Ąhrige Frau in Bemerode von einem bislang unbekannten T├Ąter von hinten angegriffen und schwer verletzt worden. Anschlie├čend ist er mit zwei Komplizen unerkannt in Richtung Kronsberg gefl├╝chtet. Die Polizei ermittelt nun wegen gef├Ąhrlicher K├Ârperverletzung und bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein bislang unbekannter T├Ąter die 58-J├Ąhrige an der Stra├če Kattenbrookstrift/ Ecke Jakobskamp von hinten angegriffen, gew├╝rgt und sie zu Fall gebracht. Danach trat er mehrfach auf die Frau mit seinen F├╝├čen ein und verletzte sie schwer. Anschlie├čend fl├╝chtete er zusammen mit zwei weiteren Komplizen unerkannt in Richtung Kronsberg. Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur station├Ąren Behandlung gebracht. Gesucht wird ein etwa 20-j├Ąhriger Mann, der circa 1,80 Meter gro├č ist und akzentfreies Deutsch spricht. Zum Tatzeitpunkt trug er schwarze Kleidung. Eine Beschreibung der weiteren Komplizen liegt der Polizei nicht vor.

Die Polizeiinspektion S├╝d ermittelt nun wegen gef├Ąhrlicher K├Ârperverletzung und bittet Zeugen unter der Telefonnummer 0511-1093620 um Hinweise.