Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Einbrüche in Spielothek und Reihenendhaus – Hubschrauber im Einsatz

Hemmingen/ Ronnenberg.

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Ronnenberg in ein Reihenendhaus in der Sieben-Trappen-Straße ein. Hierzu überkletterten die Täter vermutlich zunächst den Gartenzaun und gelangten so in den Gartenbereich des Hauses. Aus dem Gartenhaus entwendeten die Täter zunächst Werkzeug. Ferner wurde das Kellerrost herausgehoben und das darunterliegende Kellerfenster aufgehebelt. Die Täter betreten nahezu jeder Raum des Hauses und durchwühlen diese. Angaben zu den entwendeten Gegenständen können bislang nicht gemacht werden.

Mittwoch früh, zwischen 0.45 und 3.30 Uhr gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine Spielothek in der Gutenbergstraße in Hemmingen. Die Täter schlugen hierzu den Glaseinsatz der Eingangstür aus der Fassung. Bei Betreten des Gebäudes lösten die Täter daraufhin einen Alarm aus und flohen daraufhin. Eine Fahndung nach den Tätern auch unter Einsatz von Diensthunden und Polizeihubschrauber verlief negativ.