Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auto prallt am Maschsee gegen Baum

Region.

Bei der Kollision mit einem Baum sind in der Nacht zu Montag zwei Insassen eines Autos in Hannover verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun gegen einen 26-J├Ąhrigen wegen fahrl├Ąssiger K├Ârperverletzung und sucht Zeugen des Unfalls.

Nach ersten Erkenntnissen war der 26-J├Ąhrige mit seinem Fahrzeug gegen 1 Uhr auf dem Rudolf-von-Bennigsen-Ufer im s├╝dlichen Bereich des Maschsees unterwegs, als er stadteinw├Ąrts auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle ├╝ber den BMW 330d verlor. Der Wagen kam nach links von der Stra├če ab und stie├č gegen einen Baum. Der Fahrer zog sich bei dem Aufprall schwere, sein 20 Jahre alter Beifahrer leichte Verletzungen zu.

Gegen├╝ber der Polizei gab der Fahrer zun├Ąchst an, stadtausw├Ąrts gefahren und von einem anderen Fahrzeug, das ihn ├╝berholt haben soll, geschnitten worden zu sein. Die Ermittlungen vor Ort lie├čen dann jedoch auf einen anderen Unfallhergang schlie├čen. Der entstandene Sachschaden wurde mit 9.000 Euro beziffert.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben k├Ânnen, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon 0511 109-1888 zu melden.