Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Polofahrerin lässt verletzten Radfahrer zurück

Barsinghausen.

Am Montag, 22. Juni, gegen 14.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Goethestraße an der Einmündung zur Straße Am Kindergarten.

Ein 18-jähriger Radfahrer befuhr mit seinem Fahrrad trotz Verbot der Einfahrt die Goethestraße auf dem Gehweg. Aus der Straße Am Kindergarten kam ein grauer VW Polo. Die Fahrzeugführerin übersah den Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei verletzte sich der Radfahrer leicht am Kopf, am rechten Arm und am Schienbein. Die Polofahrerin habe ihre Fahrt fortgesetzt, ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern.

Es wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Barsinghausen unter der Telefonnummer 05105-5230 in Verbindung zu setzen.