Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr eilt zur Nenndorfer Straße

Bild 1 von 2

Hohenbostel. Freitag wurde die Ortsfeuerwehr Hohenbostel gegen 17 Uhr zu einer Ölspur auf der Nenndorfer Straße alarmiert. .

Die Fahrbahn war auf einer Länge von etwa 300 Metern mit Betriebsstoffen verunreinigt worden, dadurch kam es im Kurvenbereich zu einer Gefährdung der Verkehrsteilnehmenden.

Nachdem die Einsatzkräfte die Ölspur mit Bindemittel abgestreut hatten, konnte die Straße wieder gefahrlos befahren werden.