Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Region.

Bei einem Brand in einer Fl√ľchtlingsunterkunft an der Grazer Stra√üe im hannoverschen Stadtteil Waldhausen ist am Donnerstagabend, 17. Januar, ein Schaden von 100.000 Euro entstanden.

Ermittlungen zufolge ist das Feuer auf fahrl√§ssige Brandstiftung zur√ľckzuf√ľhren. Gegen 19 Uhr hatte die Bandmeldeanlage der Unterkunft am Donnerstag automatisch die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskr√§fte hatten die 90 Bewohner das Geb√§ude bereits verlassen. Laut Polizei brach das Feuer in einer Wohnung im Erdgeschoss aus, als sich √Ėl in einem Topf entz√ľndete und in der Folge das Beh√§ltnis von einer 16-J√§hrigen vom Herd genommen und auf den Boden fallengelassen wurde. Die Flammen griffen auf die Einrichtung √ľber. Verletzt wurde niemand. Zwei Kinder und die Jugendliche wurden am Abend vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht - der Verdacht einer Rauchgasintoxikation best√§tigte sich nicht. Bei dem Brand entstand sch√§tzungsweise ein Schaden in H√∂he von 100.000 Euro. Die betroffene Wohnung ist derzeit unbewohnbar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden