Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Feuerwehr eilt zu Unfall auf der A37

Foto: Stadtfeuerwehr Laatzen

Laatzen.

Mit mehreren Fahrzeugen und 15 Helfern eilte die Ortsfeuerwehr Laatzen heute Morgen gegen 7.30 Uhr auf die A37 Messestutzen. In H√∂he des Campingplatzes hatte sich ein Kleinwagen gedreht und √ľberschlagen.

"Er soll auch qualmen", hie√ü es in der Meldung. Als die Helfer vor Ort ankamen hatte sich der Fahrer des Ford Fiesta schon selbst aus seinem PKW befreit, der Rettungsdienst versorgte ihn.Die Feuerwehr klemmte die Batterie ab und sorgte f√ľr den Brandschutz.

Gegen 8.30 Uhr waren die Laatzener Kr√§fte wieder einger√ľckt.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden