Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

-Update- Tödlicher Verkehrsunfall in Barsinghausen

Barsinghausen.

Ein 61-Jähriger ist am frühen Mittwochmorgen, 15. Januar, mit seinem Renault Clio Sport auf der Calenberger Straße beim Überholvorgang mit einem entgegenkommenden BMW X2 kollidiert und dabei tödlich verletzt worden. Ein 55-Jähriger hat bei dem Unfall schwere Verletzungen erlitten.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 61-Jährige gegen 6 Uhr auf der Calenberger Straße, von der Röntgenstraße kommend, in Richtung Landesstraße 392 unterwegs. Kurz vor einer Linkskurve fuhr der Mann mit seinem Renault auf die Gegenfahrbahn, um einen Lkw eines 29-Jährigen zu überholen. Offenbar übersah er dabei den entgegenkommenden BMW X2 des 55-Jährigen und kollidierte mit diesem. Im weiteren Verlauf wurde der Clio gegen den Anhänger geschleudert und blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Der BMW kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im Graben zum Stehen. Der 61-Jährige wurde bei der Kollision in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Alarmierte Rettungskräfte konnten ihn nicht mehr retten, sodass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 55-Jährige kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Eine Schadenssumme wird aktuell vom Verkehrsunfalldienst Hannover auf 50.000 Euro beziffert.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden