Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gartenlaube geht in Flammen auf

Barsinghausen.

Zu einer brennenden Gartenlaube wurden die Einsatzkr√§fte der Ortsfeuerwehr Barsinghausenheute Nacht in die Hannoversche Stra√üe gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kr√§fte an der Einsatzstelle stand die Gartenlaube bereits in Vollbrand. Zur Unterst√ľtzung wurde die Ortsfeuerwehr Kirchdorf nachgefordert.

Vier Trupps unter schwerem Atemschutz l√∂schten das Feuer mit zwei C-Rohren ab, zur Kontrolle kam eine W√§rmebildkamera zum Einsatz. W√§hrend der Ma√ünahnahmen wurde das Industriegleis der Stadt Barsinghausen √ľber die Regionsleitstelle vorsorglich gesperrt.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren Barsinghausen und Kirchdorf, der Rettungsdienst sowie die Polizei. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei √ľbergeben, Einsatzende war um 4 Uhr.

Heute gegen 8 Uhr dann die nächste Alarmierung zur Brandnachschau an der Einsatzstelle. Eine erneute Rauchentwicklung wurde gemeldet. Die Polizei war vor Ort und sah die Rauchentwicklung am Schornstein der Laube, die sich weiter stärker entwickelte. Mit einer Multifunktionsleiter verschaffte sich die Feuerwehr Zugang zum Schornstein, entfernte die hölzerne und mit Schieferplatten verschönerte Verkleidung und löschte die letzten Glutnester ab.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden