Anzeige

Feuerwehren waren zweimal im Einsatz

Am Montagmittag gegen 14 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Springe sowie die Messgruppe der Stadtfeuerwehr aus Eldagsen nach Springe in die Johann-Heinrich-Schröder-Straße alarmiert. Dort wurde im zweiten Obergeschoss in unmittelbarer Nähe einer Gastherme Gasgeruch festgestellt. Nach Erkundung eines Trupps unter Atemschutz wurde eine Undichtigkeit im Rohrsystem festgestellt. Nach Rücksprache mit dem Gasversorger wurde die Zufuhr abgestellt und die Wohnung belüftet. Eine Fachfirma behebt den Schaden.

Anzeige

Bereits am Sonntag um 11.24 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Springe, Völksen, Altenhagen I sowie die Messgruppe aus Eldagsen zu einem Einsatz nach Springe alarmiert. In einem Wohnhaus brannte im Erdgeschoss ein Strom-Hauptverteilerkasten. Es wurden die Stadtwerke angefordert, um sicherzustellen, dass die Einsatzstelle stromfrei gemacht werden konnte. Die Feuerwehren erkundeten die Einsatzstelle und begannen mit möglichst geringem Wassereinsatz den Brand zu löschen. Im Zuge des Brandes brach ein Wasserrohr, das zusätzlich zu einem Wassereinbruch im Gebäude führte. Parallel wurde das Haus durchsucht, eine Person aus dem Obergeschoss gerettet und diese zur medizinischen Versorgung übergeben. Der Einsatz endete gegen 13.40 Uhr. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden