Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Immobilienbüro bezieht leere Räume in der Bahnhofsstraße

Die Räumlichkeiten des ehemaligen Herrenmodengeschäfts in der Bahnhofstraße werden wieder genutzt. Ein Immobilienbüro hat in der Nummer 8 sein „Immobilien-Kompetenz-Zentrum“ eröffnet.

Das Unternehmen DVI (Der Vermögens- und Immobilienexperte) besteht seit 2001 und hatte bisher nur eine Niederlassung in Langenhagen. Die Zweigstelle Barsinghausen soll genutzt werden, um Kunden ein Netzwerk vom Immobilienmakler über verschiedene Handwerker bis hin zum Gärtner aus einer Hand anzubieten.

„Wer nur seinen Rasen gemäht haben möcht,  ist bei uns nicht ganz richtig, wir haben natürlich die Kontakte, aber wir sind eher für die Menschen da, die ihr Haus verkaufen wollen.“, erklärt Markus Meyer, Geschäftsführer DVI GmbH, das Konzept.

Das Netzwerk aus Maklern und ortsansässigen Handwerkern möchte einen breiten Service anbieten. Nils Huschke, Gartenservice Huschke, erklärt es so: „Vieles erfahren wir im Gespräch. Wir machen den Garten und bekommen dann gesagt, dass das Haus verkauft werden soll. Und für den Verkauf muss ein Objekt auch in gutem Zustand sein, das möchten wir als Netzwerk anbieten.“.

Stefan Sudhölter, Geschäftsführer der Firma Wohnliving, möchte die Räume auch für Seminare nutzen: „Zwei bis drei Seminare kann ich mir im Jahr vorstellen, mit Themen von Wärmedämmung, Finanzierung bis hin zu rechtlichen Sachen.“.

Das Büro an der Bahnhofsstraße 8 wird anfangs nur vormittags besetzt sein. Interessenten können ihre Immobilie kostenlos begutachten lassen.

DVI GmbH
Immobilien-Kompetenz-Zentrum

Tel.: 05105 – 591 46 01
Fax: 05105 – 591 45 73
E-Mail: info@dvi-experte.de

 

 

Eröffnung des „Immobilien-Kompetenz-Zentrum“ der DVI GmbH

Bild 1 von 1