Anzeige

Neubau des Rathauses Thema im Bauausschuss

Springe.

Der Neubau des Springer Rathauses ist eines der zentralen Themen auf der Tagesordnung des Bauausschusses am Dienstag, 12. Mai, ab 18 Uhr in der Aula des Schulzentrums S├╝d. Die Sanierung der Anbau an das Rathaus soll sich im Kostenrahmen von 19,2 Mio Euro bewegen. "Mit dem Vorliegen der endg├╝ltigen Kostenberechnung steht der weitere Leistungsabruf vertragsgem├Ą├č unter dem Vorbehalt der politischen Beschlussfassung, der es nunmehr bedarf. Aufgrund der sich weiter versch├Ąrfenden baulichen und r├Ąumlichen Situation an allen Standorten der Stadtverwaltung, die Ausl├Âser der Planungen waren, wird dringend empfohlen, die Umsetzung der Planungen zu beschlie├čen", hei├čt es in der Vorlage von B├╝rgermeister Christian Springfeld.

Weitere Themen sind die Berichte zum OHG und laufenden Ma├čnahmen sowie zu den wiederkehrenden Stra├čenausbaubeitr├Ągen. Schlie├člich sind den Gehweg Bosselweg in V├Âlksen und die Stra├če "In der Flut" in L├╝dersen noch Gegenstand der Tagesordnung.