Anzeige

Pfingstkonzert fällt aus

Barsinghausen.

Der Schützenverein Barsinghausen von 1901 hat das für Pfingstsonntag geplante Konzert mit dem Musikzug Goltern abgesagt. Ausgerechnet zum 25. Jubiläum macht die Pandemie einen Strich durch die Rechnung.

Der Veranstalter hofft, dass es im kommenden Jahr wieder möglich sein wird, ausgelassen zu feiern. Die Vereinsgaststätte hat wiedergeöffnet und serviert Pfingstsonntag ab 10 Uhr Gegrilltes im Biergarten.

Der Trainingsbetrieb ist bei Barsinghausen 01 derzeit wieder in allen Schießdisziplinen möglich. Allerdings müssen strenge Regeln beachtet werden.