Anzeige

Naturschutzjugend erforscht Waldteich

Symbolfoto: Pixabay

Wennigsen.

Start der Naturschutzjugend Wennigsen zum Thema Wasser unter besonderen Bedingungen und mit Hygieneschutzkonzept.

Wasser ist eine lebenswichtige Grundlage für Menschen, Tiere und Pflanzen. Die geheimnisvolle Welt unter Wasser ist jedoch nahezu unbekannt. Doch nur wer die Zusammenhänge zwischen Pflanzen und Tieren kennt, kann diese schützen. Wie wichtig die Natur auch in dieser Zeit für den Menschen ist, wurde in den vergangenen Monaten deutlich. Die Naturschutzjugend Wennigsen geht daher zu einem Waldteich, um ihn sich näher anzusehen, denn dort leben eine Vielzahl von Tierarten. Über der Wasseroberfläche schwirren Insekten, unter der Wasseroberfläche tummeln sich gefräßige Insektenlarven, Schnecken und Käfer, in den Flachwasserzonen sitzen Frösche. Für das Treffen wird wasserfeste Kleidung und eine Kleinigkeit zum Picknick benötigt.

Treffpunkt ist der 4. Juli von 10 Uhr bis 12 Uhr, Wanderparkplatz zum Waldfriedhof, Wennigser Mark. Weitere Informationen bei Björn Hagen unter Tel. 05103-9271470.