Anzeige

Meissners Memoiren kommen ins Gemeinde-Archiv

Gesine Meissner ├╝berreicht ihre Memoiren in drei B├Ąnden an B├╝rgermeister Christoph Meineke

Wennigsen.

Sie war die erste Wennigserin im Landtag und auch die erste Wennigserin im Europaparlament. Gesine Meissner (68) ist vor einem Jahr aus dem Vollzeit-Politikalltag ausgeschieden - aber ganz losgelassen hat sie noch immer nicht. Daf├╝r ├╝bergab sie jetzt an Wennigsens B├╝rgermeister Christoph Meineke drei dicke B├Ąnde mit ihren politischen Newslettern aus zehn Jahren Europaparlament.

"Seit Januar 2010 wurde mindestens einmal monatlich ein Newsletter per eMail an mehrere hundert Empf├Ąnger verschickt", berichtet die ehemalige Abgeordnete aus der Wennigser Mark. Nun wurden die Informationen zu einem dreibandigen Buchwerk gebunden. Insgesamt 50 Exemplare davon hat Meissner drucken lassen. "Auch f├╝r die Familie", schmunzelt sie und erz├Ąhlt, dass sie jetzt mehr Zeit f├╝r die Enkelkinder habe. Und f├╝r die Musik.

So recht mag man das kaum glauben. Denn Gesine Meissner wurden von der Europ├Ąischen Kommission in ein Experten-Team berufen, das sich mit dem Komplex der sauberen Meere und Gew├Ąsser besch├Ąftigt. Wenigstens bis Jahresende geh├Ârt Meissner dem Beraterstab von 14 Personen EU-weit an. Meissner war zu ihrer Zeit als Abgeordnete Sondergesandte des Europaparlaments f├╝r die Meerespolitik.

Auf drei Themen, die insbesondere auch Wennigsen und die Region Hannover betreffen, ist die Abgeordnete gut zu sprechen. So habe sie sich f├╝r die Verl├Ąngerung des Branntweinmonopols f├╝r kleine Betriebe wie die Kornbrennerei Warnecke eingesetzt. Oder gegen das Aalfangverbot und daf├╝r ein nachhaltiges Management zur Arterhaltung. Und schlie├člich konnte sie mit dazu beitragen, dass LKWs nicht bereits ab einmalig 50 Fahrt-Kilometern pro Kundentermin einen digitalen Fahrtenschreiber ben├Âtigen.

Die drei B├Ąnde wandern nun - mit pers├Ânlicher Widmung der Abgeordneten - in das Archiv der Gemeinde. Das befindet sich aktuell nicht wie bisher im Keller der Sophie Scholl Gesamtschule, sondern in der Max-Planck-Stra├če im Keller in der Fl├╝chtlingsunterkunft.

Gesine Meissner war sechs Jahre Mitglied im Nieders├Ąchsischen Landtag und zehn Jahre im Europaparlament. Sie war acht Jahre lang im Bundesvorstand der FDP und Vorsitzende der Liberalen Frauen. Dem Ortsverband Wennigsen mit 17 Mitgliedern bleibt Gesine Meissner weiterhin treu: "Vielleicht werde ich auch nochmal Vorsitzende", lacht sie.