Anzeige

Kirchengemeinde bewirbt sich: "Umweltmanagement auf dem Friedhof“

Wennigsen.

Die Friedhofsverwaltung Wennigsen nimmt am Wettbewerb GemeindeGrün teil. Der Kirchenversicherer VRK fördert das Umweltengagement von Kirchengemeinden. Hierzu können sich Kirchengemeinden in den folgenden Kategorien anmelden: Naturschutz, Ressourcen, Klimaschutz oder Ernährung. Die Friedhofsverwaltung Wennigsen bewirbt sich mit dem Projekt "Umweltmanagement auf dem Friedhof“. Neben der Vermeidung von Müll soll die Biodiversität auf dem Friedhof gesteigert werden. Durch neue Grabangebote wie Baumbestattungen und die gezielte Bepflanzung von Freiflächen entstehen Inseln auf dem Friedhof, die zum Verweilen einladen, als Grab genutzt werden können und den Friedhof vielfältiger gestalten.  Alle entscheiden mit: Vom 18. August bis zum 10. September stimmt das Publikum darüber ab, welche Projekte die Publikumspreise zwischen 500 und 3.000 Euro erhalten. Abstimmen geht hier: vrk-gemeindegruen.de/projekte/