Anzeige

Mal ein anderer Einsatz der Kinderfeuerwehr

Bilder: FFW Bennigsen

Bild 1 von 5

Bennigsen, Springe.

Die Pandemie hält an und sorgt weiterhin für einen Totalausfall der Kinder- und Jugendarbeit in den Feuerwehren der Stadt Springe.

Nicht nur die Kinder und Jugendlichen vermissen ihre Feuerwehr. Auch die Betreuer der Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Bennigsen vermissen es, den Kindern und Jugendlichen feuerwehrtechnisches Wissen beizubringen und gemeinsame Zeit zu verbringen.

Aus diesem Grund haben sich die Betreuer eine kleine Aufgabe für das „Feuerwehr-Homeoffice“ ausgedacht. Es wurden Malvorlagen bei den Kindern in die Briefkästen geworfen. Bei der Gestaltung konnte sich jeder individuell austoben und der Phantasie freien Lauf lassen.

Als Überraschung und Dankeschön bekamen die Kinder jeder einen Beutel. Nicht nur der Beutel war im Feuerwehrdesign gestaltet sondern auch der Inhalt. So waren Feuerwehr-Kinderpflaster, Löschwasserbrause und ein Feuerwehrquiz enthalten. Gerade letztes kommt gut an. So kann man die Wartezeit bis zum hoffentlich bald beginnenden Dienst ein wenig überbrücken.

Die Bilder wurden an die Tore des Feuerwehrhaus Bennigsen gehängt. So kann sie sich jeder ansehen.