Anzeige

Die SportRegion Hannover bildet wieder Sportassistenten aus

Neue Sportassistenten für die SportRegion. Quelle: SportRegion.

Bild 1 von 2

Region. In den Sommerferien können sich Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren zum Sportassistenten ausbilden lassen, denn hier bietet die SportRegion wieder zwei Lehrgänge in Stadt und Region an. Den Auftakt macht der Lehrgang in Hannover vom 22. Juli bis zum 25. Juli auf der Anlage des Postsportverein Hannover, fünf Wochen später folgt dann vom 29. August bis zum 1. September der zweite Lehrgang in Großburgwedel bei der Turnerschaft Burgwedel..

Die vier Lehrgangstage beginnen jeweils um 9 Uhr und enden um 16 Uhr. In der Teilnehmergebühr von 40 Euro ist die Verpflegung inbegriffen.

Die sportlich-interessierten Jugendlichen werden innerhalb des Lehrgangs bestens auf weitere Ausbildungen vorbereitet. Sie lernen hier Grundlegendes für die Organisation, Planung und Durchführung von Sportstunden und erhalten das nötige Rüstzeug, um dem Übungsleiter als Assistent bestmöglich zur Seite zu stehen und ihn in seinem Handeln zu unterstützen. Wer durch diesen Lehrgang geht, bekommt die Möglichkeit vom erfahrenen Referententeam alles zu lernen, was für ein späteres Übungsleiter-Dasein wichtig sein wird.

Bei Anmeldungswunsch und Fragen wenden Sie sich an den zuständigen Sportreferenten: Felix Decker, Tel.: 0511-8007978-41, E-Mail: felix.decker(at)sportregionhannover.de

Weitere Informationen zum Lehrgang finden sich auf der Homepage der SportRegion Hannover unter https://www.sportregionhannover.de/de/sportjugend/aus-und-fortbildung/sportassistenten/