Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wichtige Erkenntnisse trotz Niederlage

Springe.

Am Spielende stand zwar eine 31:26 (19:10) Niederlage f├╝r die 1 .Herren der HSG Deister S├╝ntel beim Landesligisten TuS GW Himmelsth├╝r auf der Anzeigetafel in der Himmelth├╝rer Sporthalle, doch f├╝r HSG-Coach Slava Gorpishin stand, wie immer in den Testspielen, nicht das reine Ergebnis im Vordergrund.

"In der ersten Halbzeit haben wir keine gute Leistung gezeigt und viel zu viele B├Ąlle unn├Âtig weggeworfen", gab der erfahrene Coach nach der Partie zu Protokoll. Die Gastgeber, die vom ehemaligen HSG-Jugendtrainer Christian Ellmers trainiert werden, nutzten diese Fehler konsequent aus und konnten sich bis zur Halbzeitpause einen komfortablen 19:10 Vorsprung erspielen. In der zweiten Halbzeit zeigten sich die HSG-Herren dann von einer anderen Seite. Die Abwehr stand nun wesentlich sicherer und im Angriff wurden die Abl├Ąufe konsequent ausgespielt und erfolgreich genutzt. Auch HSG-Trainer Slava Gorpishin nahm die Leistungssteigerung positiv zur Kenntnis: "Mit der zweiten Halbzeit bin zufrieden, denn da haben wir ansatzweise gezeigt, dass wir vern├╝nftigen Handball spielen k├Ânnen. Ein Sonderlob hat sich heute Maximilian Glimm verdient, der nicht nur im Angriff torgef├Ąhrlich war, sondern auch in der Abwehr ├╝berzeugte. Eine Steigerung erwarte ich allerdings von unseren Torh├╝tern."

F├╝r die HSG spielten in Himmelsth├╝r: Marcel Schl├╝ter und Steven V├Âlksen (beide Tor), Maximilian Glimm 6, Nils Ertel 6/4, Mats Busse 5, Andre J├╝rgensmeier 2, Pascal Stuckmann 2, Max Winter 2, Christoph Tegtmeyer 2, Adrian Semke 1 und Benedikt Budah.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden