Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Volkshochschule startet Programm

Region.

Das Kursgeschehen der Volkshochschule Calenberger Land (VHS) startet ab Mai / Juni wieder. Das virtuelle Haus der VHS bietet ein breites Kursangebot quer durch alle Fachbereiche. Um die Welt der Online-Bildung unverbindlich kennenzulernen, hat das Team kostenlose Schnupperangebote geplant.

Im Mai finden folgende Termine statt:

Mo, 25. Mai, 16 bis 16.45 Uhr
Italienisch Schnupperwebinar mit Claudia Giusti.
Geeignet für Anfänger und alle, die Lust auf Sprache haben

Di, 26. Mai, 11 bis 11.45 Uhr
Sprechstunde Deutsch. Offene Sprechstunde mit Frau Horak aus dem Programmbereich Deutsch& Integration zu Fragen rund um die Integrations- und Berufssprachkurse, zu den Landesmittelkursen oder zu den Deutsch-Kursen fĂĽr Selbstzahler.

Mi, 27. Mai, 17 bis 18 Uhr
Web-Sprechstunde. Offene Sprechstunde mit Marc Rehse zu Fragen zu den technischen Voraussetzung fĂĽr die Teilnahme an Online- oder Blended Learning Kursen.

Do, 4. Juni, 17 bis 17.45 Uhr
Schwedisch Schnupperwebinar mit Karin Peter.
Geeignet fĂĽr Anfänger und alle, die Lust auf Sprache haben 

Um an diesen und allen weiteren kostenlosen Angeboten teilnehmen zu können, muss eine Anmeldung auf www.vhs-cl.de für den Online-Kurs „Virtuelles Haus der VHS CL“ erfolgen.

Kursbetrieb in den Geschäftsstellen

Auch in den Geschäftsstellen wird der Kursbetrieb nach und nach wieder aufgenommen. In allen Geschäftsstellen finden einige ausgewählte Kurse in den Fachbereichen Sprache, Mensch und Gesellschaft, EDV und neue Medien sowie Gesundheit statt:

In Ronnenberg/Empelde starten jeweils ein Englisch-, ein Französisch- und ein Spanischkurs, darüber hinaus finden Kurse zum Thema Kindeswohlgefährdung sowie „Irgendwie anders - und nun?“ statt.

In Springe soll es in Englisch, Französisch und Spanisch wieder beginnen, auch der Computertreff startet wieder durch. Darüber hinaus wird eine Aufbauqualifizierung für Kindertagespflegepersonen weiter laufen. Der Kurs „Loslassen - das Zauberwort unserer Zeit“ wird durchgeführt werden.

In Seelze/Letter finden Englisch und Italienisch wieder statt, der Lehrgang „Pädagogische Mitarbeiter an Grundschulen“ wird in der Geschäftsstelle fortgesetzt, nachdem er die letzten Wochen online stattgefunden hat. Zudem wird ein Flüchtlingskurs wieder durchgeführt.

In Gehrden kann Englisch und Italienisch wieder starten, darüber hinaus ein Kurs Landschaftsaquarell, der in mehreren Räumen gleichzeitig stattfinden wird.

In Wennigsen startet die Reihe „Hilfe ich wachse“ wieder durch, andere Kurse werden auf ihre Durchführbarkeit geprüft.

In Barsinghausen laufen wieder Kurse in Englisch, Französisch, Spanisch und Schwedisch, darüber hinaus sind die Lehrgänge zur Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen wieder aufgenommen worden, nachdem diese in den letzten Wochen online stattgefunden haben. Der Kurs „Ich nehme ab“ wird auch wieder fortgesetzt genauso wie ein Flüchtlingskurs, der unterbrochen worden war.

In der gesamten VHS CL wird das erstellte Hygienekonzept eingehalten, so dass für größtmögliche Sicherheit gesorgt ist. Die bereits angemeldeten Teilnehmenden werden persönlich informiert. Interessenten an Kursen finden genaue Infos zu den jeweils stattfindenden Kursen auf der Homepage: www.vhs-cl.de