Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Trafostation findet nach 40 Jahren neues Zuhause

Bild 1 von 4

Redderse.

Die Trafostation, die 40 Jahre hinter dem Ger├Ątehaus der Freiwilligen Feuerwehr Redderse stand, hat einen neuen Platz. Erst waren die Feuerwehrleute ├╝berrascht ├╝ber die Bauarbeiten, doch die anschlie├čende Zusammenarbeit zwischen der Stadt Gehrden, Avacon und der Firma RTH Hoja klappte dann gut. Im April wurde Ortsbrandmeister J├╝rgen Weiberg noch mitgeteilt, dass die Trafostation ausgetauscht werden sollte, doch im Mai kam es zusammen mit Vertretern von Avacon zu einem Ortstermin. Zusammen wurde ein neuer Standort gefunden. Dann ging alles ganz schnell. Am 6. Mai wurde die Idee mit der Stadt Gehrden besprochen, am 7. Mai wurde die alte Trafostation abgerissen und schon am 14 Mai wurde am neuen Standort die neue Station aufgestellt. Die Ortsfeuerwehr Redderse bedankt sich noch einmal ganz herzlich bei den Verantwortlichen bei der Stadt Gehrden, Avacon und Firma RTH Hoja f├╝r die Verwirklichung eines lang ersehnten Wunsches.