Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unwettergefahr mit schweren Gewittern und Starkregen

Region.

Der Deutsche Wetterdienst weist auf eine Wetter- und Warnlage f√ľr Niedersachsen und Bremen, ausgegeben von der Regional- und Seewetterzentrale in Hamburg, hin:

Anfangs vereinzelt, ab dem Nachmittag immer häufiger Gewitter dabei Unwettergefahr, insbesondere durch heftigen Starkregen, Sonntag kaum Wetteränderung.

Wetter- und Warnlage: Zwischen einem Hoch √ľber Skandinavien und einer Tiefdruckrinne √ľber Mitteleuropa wird mit einer √∂stlichen Str√∂mung schw√ľlwarme Luft nach Niedersachsen und Bremen gef√ľhrt.

UNWETTERgefahr durch schwere GEWITTER mit heftigem STARKREGEN, schwerer STURMB√ĖEN, HAGEL: Zun√§chst im Nordosten des Landes einzelne starke Gewitter. Vom Nachmittag an dann verbreitet Gewittergefahr. Dabei hohe Unwettergefahr aufgrund von heftigem Starkregen (bis 40 l/qm in kurzer Zeit). Lokal eng begrenzt extrem heftiger Starkregen √ľber 40 l/qm wahrscheinlich. Vor allem zu Beginn der Entwicklungen mit etwas geringerer Wahrscheinlichkeit Unwetter durch gr√∂√üeren Hagel (2 bis 4 cm). Im Umfeld gr√∂√üerer Gewittersysteme st√ľrmische B√∂en und Sturmb√∂en (Bft 8-9) wahrscheinlich. Zudem eng begrenzt extrem heftiger STARKREGEN √ľber 40 Liter pro Quadratmeter in wenigen Stunden wahrscheinlich. In der Nacht zum Sonntag √úbergang der Gewitter in gewittrigen Starkregen mit teils unwetterartigen Mengen um 50 l/qm in mehreren Stunden. Am Sonntag erneut verbreitet hohe Gewitter-und Unwettergefahr durch teils heftigen Starkregen bis 40 l/qm in kurzer Zeit oder mehrst√ľndigen Starkregen um 50 l/qm. Dazu Sturmb√∂en bis 85 km/h (Bft 9) und teils Hagel. Etwas geringere Gewitterneigung entlang der Elbe.

Detaillierter Wetterablauf: Heute Mittag einzelne, ab dem Nachmittag bei zunehmender Quellbew√∂lkung h√§ufiger heftige Gewitter. Dabei hohe Unwettergefahr durch heftigen Starkregen, teils auch gr√∂√üerer Hagel. Schw√ľlwarm bis hei√ü bei 25 bis √∂rtlich 30, auf den H√∂hen des Harzes und auf den Nordseeinseln um 23 Grad. Abgesehen von Gewitterb√∂en schwacher bis m√§√üiger Wind aus √∂stlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag weiterhin Schauer, kr√§ftige Gewitter, gebietsweise unwetterartiger Starkregen. Temperaturabnahme auf 16 bis 18 Grad. Schwacher bis m√§√üiger Ost- bis Nordostwind.

Am Sonntag verbreitet stark bew√∂lkt und gebietsweise kr√§ftiger, schauerartiger Regen, teils von schweren Gewittern begleitet. Weiterhin Unwettergefahr durch heftigen Starkregen. Am Nachmittag an der Elbe Wetterberuhigung. Erneut schw√ľlwarm bei Tagesh√∂chstwerten um 24 Grad, auf den Inseln etwa 21 Grad. Schwacher, an der See m√§√üiger √∂stlicher, bei Gewittern in B√∂en st√ľrmischer Wind. In der Nacht zum Montag von der Elbe her nachlassende Schauer oder Gewitter. Temperaturr√ľckgang auf 12 bis 15 Grad. Schwacher, auf den Inseln teils m√§√üiger Wind aus Ost bis Nordost.