Anzeige

Johanniterhaus bietet Live-Jazz und Pop an

Wennigsen.

Livemusik unter freiem Himmel in einem malerischen Sommergarten - das bietet im August und September das Johanniterhaus Kloster Wennigsen an. Dazu serviert die hauseigene K√ľche Flammkuchen, Waffeln, Eis oder Getr√§nke.

Den Auftakt macht am Sonntag, 23. August von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr das Duo Clara Däubler am Kontrabass und Eike Wulfmeier am E-Piano. Weiter geht es am Sonntag, 30. August, von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr mit Pop von Leon Braje auf der perkussiven Gitarre. Den vorläufigen Abschluss bietet das Duo Stephan Abel am Saxophon und Peter Schwebs am Kontrabass am Sonntag, 27. September, von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr mit Jazz.

Neben dem Musik-Genuss kann auch das Johanniterhaus Kloster Wennigsen als Tagungs- und Eventlocation entdeckt werden. F√ľr Seminare, Konferenzen, Workshops, Sitzungen, Versammlungen oder Pr√§sentationen findet sich im Tagungshotel des Johanniterhauses Kloster Wennigsen alles, was Sie brauchen: Ruhe, Konzentration, modern ausgestattete R√§umlichkeiten f√ľr 5 bis 99 Personen und herzliche, professionelle Unterst√ľtzung.
 
Ob Firmenevent oder privater Anlass, ob Jubil√§um, Hochzeit oder Familienfeier ‚Äď als Eventlocation bietet das Johanniterhaus Kloster Wennigsen einen besonders exklusiven Rahmen f√ľr jede Veranstaltung. Dank der unterschiedlichen R√§ume k√∂nnen die G√§ste im kleinen Kreis oder mit bis zu 120 Personen feiern ‚Äď im Sommer auch im Eventgarten. Und in der k√ľhleren Jahreszeit? Da kann man den Tag gemeinsam im heimeligen Kaminzimmer ausklingen lassen.

Lust auf einen Kurzurlaub im Deister oder G√§ste zu Besuch? Dann √ľbernachtet es sich gro√üartig im Hotel des Johanniterhauses Kloster Wennigsen. Es liegt malerisch neben dem noch aktiven Kloster Wennigsen. Die herrliche umliegende Natur l√§dt zu ausgedehnten Wanderungen ein und der sch√∂ne Sommergarten zum Entspannen. Selbst Hannover ist mit 15 Kilometern nur einen Katzensprung entfernt. Perfekt f√ľr eine schnelle Anreise, einen spontanen Stadtbummel oder Zoobesuch.
 
Der Sommergarten war lange ein Geheimtipp. Nun ist er auch einem größeren Besucherkreis zugänglich: Er ist freitags und samstags von 12 bis 18 Uhr und sonntags von 11.30 bis 18 Uhr geöffnet - allerdings nur bei trockenem Wetter und ab 18 Grad. Hier gibt es Flammkuchen, Waffeln, Eis und Getränke. Weiteres Highlight: An einigen Sonntagen gibt es sogar Livemusik.

Und wie w√§re es mit einer kleinen Mittags-Auszeit im sch√∂nen Wennigsen? Dienstags bis freitags serviert die hauseigene K√ľche jetzt von 11.30 bis 14 Uhr einen wechselnden Mittagstisch. Wie alle Speisen ist auch der Mittagstisch saisonal, lecker und wird ganz frisch zubereitet. Wenn das Wetter mitspielt, kann das Essen auch im Sommergarten eingenommen werden. Und bei gro√üem Hunger, aber kaum Zeit? Dann packen die Servicekr√§fte die Mahlzeit einfach zum Mitnehmen ein.

Welche Pl√§ne die G√§ste auch haben, das Johanniterhaus-Team hilft gerne bei der Verwirklichung. Im pers√∂nlichen Gespr√§ch oder auf der Website www.johanniterhaus-wennigsen.de erfahren Interessenten mehr √ľber die Angebote und M√∂glichkeiten.
Das Johanniterhaus ist erreichbar per Telefon unter 05103 93980 und per E-Mail an info@johanniterhaus-wennigsen.de.