Anzeige

Street-Food und Antikmarkt auf dem Rittergut

Eckerde.

Sonja und Mirjana Sch├╝tze haben f├╝r den 5. und 6. September das n├Ąchste kulinarische Event in Barsinghausen geplant. Nach dem Streetfood-Drive-In im Juli am Zechensaal folgt jetzt ÔÇ×Sommerlaune MarktÔÇť auf dem Rittergut Eckerde. Am Samstag, 5. September, kann von 12 bis 21 Uhr und am Sonntag, 6. September, von 12 bis 18 Uhr, nach Herzenslust geschlemmt werden. Der Eintritt betr├Ągt f├╝nf Euro f├╝r eine Tageskarte und sieben Euro f├╝r das Wochenendticket, Kinder bis 15 Jahre zahlen keinen Eintritt.

Neben leckerem Streetfood, bei dem es auch einen Anbieter f├╝r vegane K├Âstlichkeiten gibt, locken ein Antik- und Kunsthandwerksmarkt sowie Live-Musik. Auch f├╝r Kinder wird es Angebote geben. Zus├Ątzlich steht der Park des Ritterguts den Besuchern offen f├╝r Spazierg├Ąnge, es gibt jedoch keine F├╝hrungen. Und: wie bei "Bares f├╝r Rares" besteht auch hier die M├Âglichkeit, die eigene Sch├Ątze von Experten bewerten zu lassen.

Im Eingangsbereich und in der Antikscheune muss eine Maske getragen werden, auch der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten. Es gibt im ehemaligen Kuhstall ein Einbahnstra├čenprinzip.