Anzeige

Die Grünen in Gehrden wählen neuen Vorstand

Oben Ralf Rogge und Lisa-Marie Benda und unten Eva Keine-Stengel und Thomas Wahner.

Gehrden.

In einer Versammlung der Gehrdener Mitglieder von Bündnis90 /Die Grünen ist ein neuer Vorstand gewählt worden.

Während Lisa-Marie Benda aus Everloh und Ralf Rogge aus Lemmie neu in das vierköpfige Gremium gewählt worden sind, sind Eva Kiene-Stengel und Thomas Wahner in ihren Ämtern bestätigt worden. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Nicole van der Made und Joachim Müller-Blanck sind mit großem Dank für ihr Engagement aus dem Vorstand verabschiedet worden. Nicole van der Made will sich auf ihre Tätigkeit als Regionsabgeordnete und Joachim Müller-Blanck seine ehrenamtlichen Tätigkeiten auf die Mitarbeit im Ortsrat Lenthe und den Start des Dorfhauses Lenthe konzentrieren.

Für den neuen Vorstand steht für die kommenden Monate die Vorbereitung der Kommunalwahlen im September 2021 im Mittelpunkt seiner Arbeit. Noch in diesem Monat begeben sich die Mitglieder des grünen Ortsverbands in eine zweitägige Klausurtagung, um die ersten Weichen für den Kommunalwahlkampf zu stellen. Daneben hat der neue Vorstand die Mitgliederwerbung zu einer zentralen Aufgabe erklärt.