Anzeige

ADFC- Fahrradklima-Test 2020

Region.

Radfahrer können auch in diesem Jahr beim ADFC-Fahrradklima-Test die Radverkehrsbedingungen in ihren Städten und Gemeinden bewerten. Die Befragungsphase dauert vom 1. September bis 30. November. Als Sonderbefragung 2020 wird der Umgang mit der Covid-19 Pandemie in Bezug auf das Radfahren thematisiert.

Seit 2012 wird der ADFC-Fahrradklima-Test vom Bundesministerium f√ľr Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) gef√∂rdert. Der Test generiert wertvolle Daten, um St√§rken und Schw√§chen f√ľr die Radverkehrsf√∂rderung in den St√§dten zu ermitteln. Auf einer Auszeichnungsveranstaltung im Fr√ľhjahr 2021 werden vom ADFC und BMVI nicht nur die Orte mit dem besten Ergebnis je Stadtgr√∂√üenklasse ausgezeichnet, sondern auch diejenigen St√§dte und Gemeinden, die seit der letzten Befragung am st√§rksten aufgeholt haben. Beim letzten ADFC-Fahrradklima-Test 2018 nahmen knapp 170.000 Menschen an der Befragung teil. 683 St√§dte und Gemeinden konnten in die Bewertung aufgenommen werden, da es hier ausreichend Teilnehmende gab.

Den Zugang zum ADFC-Fahrradklima-Test 2020 und weitere Informationen gibt es unter fahrradklima-test.adfc.de.