Anzeige

Mehrgenerationen-Treff gestaltet Weihnachtszeit für Jung und Alt

Symbolbild

Gehrden.

Sieben Frauen vom Mehrgenrationen-Treff-Gehrden (MGT) haben sich ans Werk gemacht und einen digitalen Adventskalender gezaubert, der viele Überraschungen bereithält und dabei auch liebgewonnene Traditionen aufgreift.

Es gibt Texte, über die es sich lohnt nachzudenken. Rezepte und Bastelanleitungen können ausprobiert werden und zu gemeinsamen Aktivitäten in der Familie anregen. Mit Bildern und Fotos wird der Kalender abgerundet. Bisher gibt es auf der Website des Mehrgenerationen-Treffs einen Platzhalter, der auf den digitalen Kalender hinweist. Rechtzeitig zum 1. Dezember er dann aber auf der Startseite des MGT (https://mgt-gehrden.de) zu finden sein. „Entstanden ist ein Adventskalender mit vielfältigem Inhalt für Jung und Alt und für die ganze Familie“, erklärt Elisabeth Steffens vom MGT stolz, „Damit wollen wir vom Mehrgenerationen-Treff in dieser von Einschränkungen durch die Corona Pandemie geprägten Vorweihnachtszeit Ablenkung und Beschäftigung anbieten und schließlich etwas Freude verbreiten.“