Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Volksbank verschenkt erneut Kinderbusse

Gehrden / Hemmingen / Laatzen / Pattensen / Ronnenberg / Springe / Wennigsen .

Strahlende Kinderaugen auch nach Weihnachten, das verspricht sich die Volksbank auch in diesem Jahr wieder von ihrer Aktion ‚ÄěVR-mobil Kinderbusse‚Äú. Nicht nur der gesetzliche Anspruch auf Kinderbetreuung, auch der Zuzug von Fl√ľchtlingsfamilien mit kleinen Kindern sorgt daf√ľr, dass die Tr√§ger von Kinderg√§rten kreativ mit den vorhandenen M√∂glichkeiten umgehen und weitere Pl√§tze erm√∂glichen m√ľssen. Die Tr√§ger von Kinderg√§rten und Krippen sehen sich finanziell oft an den Grenzen ihres Budgets.

In den vergangenen Jahren hat die Volksbank immer wieder helfend zur Seite gestanden, wenn es um Anschaffungen f√ľr die Kleinsten ging. In den letzten drei Jahren spendierte sie zum Beispiel insgesamt 16 Kinderg√§rten und KiTas komfortable Gro√ü-Kinderwagen. Erneut k√∂nnen sich auch in diesem Jahr Kinderg√§rten, die von gemeinn√ľtzigen Vereinen, Kirchen oder √∂ffentlichen Tr√§gern unterhalten werden, um einen der VR-mobil Kinderbusse bewerben. In diesem Jahr werden sogar sechs Busse verschenkt.

Die Fahrzeuge im Wert von je rund 3.000 Euro sind zugelassen f√ľr maximal sechs Kinder bis zu drei Jahren. Das VR-mobil bietet beste ergonomische Voraussetzungen f√ľr Betreuer und Kinder. Es kann einfach gelenkt werden und auch r√ľckw√§rts fahren. Der Bus ist ausgestattet mit verstellbaren Sitzen und Kopfst√ľtzen. Im Inneren befindet sich eine Gep√§ckablage. Er ist somit f√ľr kleine Ausfl√ľge in die Umgebung bestens geeignet. Insgesamt k√∂nnen bis zu 80 Kilogramm zugeladen werden. Dass die Kleinen weder nass werden, noch sich bei starker Sonneneinstrahlung verbrennen, daf√ľr sorgt das hochzuklappende Dach des Busses. Das Fahrgestell besteht aus Aluminium und der Bus verf√ľgt √ľber zwei getrennte Scheibenbremsen und eine Standbremse. S√§mtliche Teile sind aus deutscher Produktion. Die verwendeten Materialien sind schadstofffrei. Trotz der guten Ausstattung hat der Kinderbus ein geringes Eigengewicht.

KiTas und Kinderg√§rten, die gern ihre Einrichtung um diesen komfortablen Riesenkinderwagen bereichern m√∂chten, bewerben sich bitte bis zum 20. Februar 2017 schriftlich oder per Mail bei der Volksbank eG, Christina Dopfer, August-B√∂decker-Platz 1, 31275 Lehrte oder christina.dopfer@vb-eg.de. Informationen und Bewerbungsformular gibt es unter www.vb-eg.de/kinderbus. Die Gewinner werden benachrichtigt.