Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lenther Ortsbrandmeister Sven Geißler wiedergewählt - Neuer Stellvertreter ist Christian Herder

Neuer stellvertretender Ortsbrandmeister Christian Herder (von links), neue Schriftführerin Heike Ulrich, Wiederwahl von Ortsbrandmeister Sven Geißler, Jugendfeuerwehrwart Nico Fels und Kassenwart Alexander Kügler

Bild 1 von 4

Lenthe.

Unter der Führung von Ortsbrandmeister Sven Geißler erlebte die Ortsfeuerwehr Lenthe in den letzten sechs Jahren einen deutlichen Aufschwung. Die Beteiligung an den Übungs- und Dienststunden stimmt wieder, die Mitgliederzahl steigt, Kinder- und Jugendarbeit sind auf einem hohen Niveau, die Kameradschaft wird gepflegt und die Dorfgemeinschaft steht hinter ihrer Ortsfeuerwehr. Unter diesen positiven Vorgaben war es eine Selbstverständlichkeit für die aktiven Mitglieder der Ortsfeuerwehr Lenthe, ihrem Ortsbrandmeister das Vertrauen erneut auszusprechen und einer Wiederwahl von Sven Geißler als Feuerwehrchef in Lenthe einstimmig zuzustimmen.
Uwe Brandes, seit 19 Jahren mit einer kurzen Unterbrechung als stellvertretender Ortsbrandmeister tätig, verzichtete auf eine erneute Kandidatur. Sein Nachfolger wurde der bisherige Gruppenführer Christian Herder. Zum Jugendfeuerwehrwart wurde Nico Fels wiedergewählt, ebenso Alexander Kügler als Kassenwart. Neue Schriftführerin wurde Heike Ulrich.
In seinem Jahresrückblick berichtete Ortsbrandmeister Sven Geißler von zehn Einsätzen mit fünf Bränden, einer Tierrettung, drei technischen Hilfeleistungen und einem Fehlalarm am Werner-von-Siemens-Museum. Höhepunkt im letzten Jahr war das Jubiläumsfest zum 85-jährigen Bestehen der Wehr, das auf traditionelle Weise mit einem Zeltfest gefeiert wurde. Mit 35 aktiven Mitgliedern, darunter acht Frauen, ist die Lenther Wehr für alle Einsätze gut aufgestellt. Gruppenführer Christian Herder wünschte sich eine Aufstockung des Lehrgangsangebotes, um den Ausbildungsstand der aktiven Helfer weiter verbessern zu können. Der Jugendfeuerwehr gehören vier Jungen und drei Mädchen an. Jugendfeuerwehrwart Nico Fels bietet mit seinem Betreuerteam ein abwechslungsreiches Programm für die Lenther Feuerwehrjugend an. Anna-Lena Bodenstab startete Anfang 2016 mit sechs Kindern in der neugegründeten Kleinlöschmeistergruppe, in der mittlerweile fünfzehn Kinder im Durchschnittsalter von sieben Jahren mitmachen. Diesen guten Erfolg für die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort belohnte die Mitgliederversammlung mit einem Sonderapplaus. Stadtbrandmeister Olaf Zieske beförderte Anna-Lena Bodenstab zur Oberfeuerwehrfrau. Carina Jabs, Heike Ulrich, Jennifer Schlösser, Silke Bieber, Sven Uphoff, Christoph Hintze und Tobias Bieber wurden zum Feuerwehrmann/frau ernannt.