Anzeige
Anzeige

Einbrecher wurden durch Rufe verschreckt

Standardbild

Gehrden.

Am Samstag gegen 19.35 Uhr versuchte in der Levester Straße ein bislang unbekannter Täter durch Hebeln an der Kellertür in eine Doppelhaushälfte einzudringen. Zu dem Zeitpunkt befanden sich jedoch Bewohner im Hause und konnten den Täter durch Zurufe verscheuchen. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Ronnenberg unter Telefon: 05109 517 115 oder bei der Polizeistation Gehrden unter Telefon: 05108 4410 zu melden.