Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grüne fordern mehr Redezeit für Bürger

Gehrden.

Die Gruppe der Grünen und Linken im Gehrdener Stadtrat haben einen Antrag zur Änderung der Geschäftsordnung formuliert und hoffen auf die Zustimmung der anderen Fraktionen. In dem Antrag soll zum Einen den Bürgern die Möglichkeit gegeben werden in der Einwohnerfragestunde auch bis zu einer Stunde zu Wort zu kommen, bisher 30 Minuten im Rat und 15 Minuten in den Ausschüssen. Außerdem soll die Chance eröffnet werden, nach jedem Tagesordnungspunkt, aber vor Beschlussfassung, noch Fragen zu stellen. Insgesamt soll die Fragezeit aber eine Stunde nicht überschreiten.

Damit will die Gruppe erreichen, dass die Bürgerbeteiligung und das Engagement gefördert wird, um bei Angelegenheiten der Stadt verstärkt politisch mitzuwirken.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden