Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Wie war 2019, was erwartet die Ortsfeuerwehr Gehrden von 2020?

Thomas Eichstädt präsentiert den neuen ELW1 beim Feuerwehrjubiläumsfest in Gehrden.

Anzeige

Gehrden.

Am Samstag, den 11. Januar, trifft sich die Ortsfeuerwehr Gehrden um 18 Uhr zu ihrer Generalversammlung in der Festhalle am Castrum. Dabei wird auch noch mal auf das Jubiläum im vergangenen Jahr zurĂĽckgeblickt. 

 "Herausragend war unsere Veranstaltung zum 110jährigen Jubiläum mit Ăśbergabe des neuen Einsatzleitwagens," so Ortsbrandmeister Peter-Albert Fricke. Ein groĂźer Schritt in die Zukunft war auch die UmrĂĽstung aller Einsatzfahrzeuge auf den lange angekĂĽndigten Digitalfunk mit der dazugehörigen Ausbildung der Einsatzkräfte..

Im November lag  die Wehr mit rund 100 Einsätzen noch im Durchschnitt der letzten Jahre.

FĂĽr 2020 steht die laufende Ausbildung und die Schulung der Feuerwehrleute fĂĽr den Betrieb der digitalisierten Zentrale und der EinsatzLeitungOrt -ELO- auf dem Plan.

Im FrĂĽhjahr soll das neue Mehrzweckfahrzeug an die Schwerpunktfeuerwehr ausgeliefert werden, hier werden dann alle Fahrer eingewiesen und geschult.

Im Juni findet in Hannover die Feuerwehrmesse "Interschutz" statt. Die ist natĂĽrlich fĂĽr alle Feuerwehrleute ein Highlight.

Die Herausforderungen für 2020 sind natürlich die Einsätze. Sie sind nicht vorhersehbar und stellen immer eine Herausforderung da.

Die Tagesordnung der Generalversammlung am 1. Januar sieht wie folgt aus:

1. BegrĂĽĂźung durch denOrtsbrandmeister
2. Genehmigung der Niederschrift der Generalversammlung vom 12.Januar 2019
3. Jahresbericht des Ortsbrandmeisters
4. Berichte a) des Spielmannszuges, b) des Musikzuges, c) der Jugendfeuerwehr
5. Ansprachen der Gäste
6. Kassenbericht und Bericht der Revisoren
- Neuwahl eines Revisors
7. Neuwahlen zum Kommando
–   Gerätewarte(Technikteam)
–   Hauptkassierer
–   SchriftfĂĽhrer
8. Beförderungen und Ehrungen
9. Anträge und Verschiedenes.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden