Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Polizei informiert Senioren über Gefahren

Anzeige

Gehrden.

Auf Einladung des DRK (Deutsches Rotes Kreuz) OV Gehrden kommt Katrin Hofmann, Kontaktbeamtin der Polizei Ronnenberg, am 17. Januar um 15 Uhr ins Vierständerhaus in die Kirchstraße 5 nach Gehrden. Dort gibt sie Senioren wertvolle Tipps gegen Trickbetrügereien.

Ob es um den sogenannten „Enkeltrick“, falsche Polizisten oder Handwerker geht, es sollen zahlreiche Gefahren insbesondere für ältere Menschen angesprochen werden. Der Eintritt zu dieser Veranstaltunmg ist frei.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden