Anzeige
Anzeige

Vom Ortskern bis in die Ortsteile - Glasfaser bis ins Haus

v.l.: Thomas Heitmann, htp GeschĂ€ftsfĂŒhrer, Nurettin Demirel, Fachdienstleiter Finanzen, BĂŒrgermeister Cord Mittendorf, Frank Glaubitz, Referent Kommunalmanagement Avacon und Sebastian Weinreich, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Avacon connect.

Bild 1 von 3

Gehrden

Anzeige

htp und Avacon Connect kooperieren mit der Stadt Gehrden, um GebĂ€ude direkt mit GlasfaseranschlĂŒssen zu verbinden. Seit Jahren Ă€ußerten BĂŒrger und Unternehmer Kritik an zu langsamem Internet in den Ortsteilen, aber auch in der Kernstadt. Auch die Coronakrise machte bundesweit noch einmal deutlich, wie wichtig schnelles Internet heutzutage ist.

In den nĂ€chsten Monaten werden htp und Avacon connect die Voraussetzungen fĂŒr einen wirtschaftlichen Ausbau sĂ€mtlicher Adressen prĂŒfen und die Planungen inklusive der zeitlichen AblĂ€ufe konkretisieren. Ziel der beiden Unternehmen ist es, möglichst viele Adressen im Stadtgebiet eigenwirtschaftlich anzuschließen. „Avacon und die Stadt Gehrden sind schon seit vielen Jahren Partner, daher freuen wir uns gemeinsam mit htp auch den Glasfaserausbau voranzubringen“, sagt Sebastian Weinreich, GeschĂ€ftsfĂŒhrer Avacon connect. Avacon connect ĂŒbernimmt ĂŒberwiegend den Ausbau, htp wird die Vermarktung des Netzes ĂŒbernehmen. In Gehrden, Lemmie, Lenthe und Leveste sind beide Partner schon mit Glasfasernetzen vertreten, sodass die Verlegung bis in die GebĂ€ude, ausgehend von dieser Infrastruktur, durchgefĂŒhrt werden kann. Voraussetzung fĂŒr den Ausbau ist es, dass in den Stadtteilen mindesten 40 Prozent der Haushalte pro Ort einen Glasfaser-Anschluss beauftragen. Die Bereitschaft der BĂŒrger, einen 24-monatigen Internetanschluss auf Glasfaser-Basis mit htp abzuschließen, wird daher am Ende ĂŒber den Ausbau entscheiden. Das Basispaket mit 250 Mbit wird die ersten zwölf Monate 19.95 Euro kosten, anschließen 44.95 Euro. 500Mbit sollen 54.95 Euro kosten und 1.000 Mbit 114.95 Euro.

Rund 6.800 Haushalte und 960 Gewerbeimmobilien könnten in naher Zukunft ĂŒber eine stabile Internetverbindung verfĂŒgen. „Dies ist eine gute Chance fĂŒr Gehrden und die Ortsteile, um auch weiterhin ein attraktiver Standort zu sein. Gerade Corona hat uns noch einmal gezeigt, wie wichtig schnelles und stabiles Internet fĂŒr BĂŒrger und Gewerbetreibende ist“, freut sich BĂŒrgermeister Cord Mittendorf ĂŒber die Kooperation. Rund 1,1 Millionen Euro hat htp bereits in den Glasfaser-Ausbau in Gehrden investiert. Die weiteren AnschlĂŒsse bis direkt ins Haus wird weitere Millionen kosten. „Mit dem Ausbau der Kabelverzweiger haben wir in den vergangenen Jahren einen guten Grundstein fĂŒr den Glasfaser-Ausbau gelegt“, so htp-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Thomas Heitmann. Auch Frank Glaubitz, Referent Kommunalmanagement Avacon, freut sich ĂŒber die Zusammenarbeit: „Die HartnĂ€ckigkeit der Stadt Gehrden den WĂŒnschen der BĂŒrger zu folgen zahlt sich jetzt aus. Mit stabilem Internet steht und fĂ€llt der Standort Gehrden.“ 2021 wird htp mit der Vermarktung beginnen, wer dann einen Vertrag abschließt, bekommt den Glasfaseranschluss bis ins Haus kostenlos. Bis 2025 soll der Ausbau abgeschlossen sein.

Noch auf der Ratssitzung am 25. Juni stellte die CDU-Fraktion einen Antrag, um eine straßengenaue Karte zu erstellen, auf der die aktuellen Internetgeschwindigkeiten abzulesen wĂ€ren. „Diesen Arbeitsauftrag werden wir auch weiterhin noch abarbeiten“, so BĂŒrgermeister Mittendorf.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden