Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gehrden sucht die Schiedsperson

Anzeige

Gehrden.

Die Stadt Gehrden sucht zum n├Ąchstm├Âglichen Zeitpunkt eine ehrenamtliche Schiedsperson f├╝r den Gehrdener Schiedsamtsbezirk I. Der Schiedsamtsbezirk umfasst Gehrden-S├╝d (s├╝dlich der Stra├čen Gro├če Bergstra├če, Steintor und Gartenstra├če) sowie die Ortschaften Lemmie, Leveste und Redderse.

Das Amt umfasst gleichzeitig die Stellvertretung des Schiedsamtsbezirks II. Die Schiedsperson ist ehrenamtlich t├Ątig und wird durch den Rat der Stadt Gehrden f├╝r f├╝nf Jahre gew├Ąhlt. Nach der Wahl bedarf es abschlie├čend der Best├Ątigung und f├Ârmlichen Verpflichtung der Schiedsperson durch den Direktor des Amtsgerichts Wennigsen.

Aufgabe der Schiedsperson ist die g├╝tliche Schlichtung streitiger zivil- und strafrechtlicher sowie nachbarschaftsrechtlicher Angelegenheiten. Dar├╝ber hinaus sehen die Gesetze in einigen F├Ąllen auch die Durchf├╝hrung eines Schlichtungsverfahrens vor, bevor es zur Erhebung einer Klage kommen kann.

F├╝r das Amt der Schiedsperson m├╝ssen folgende pers├Ânliche Voraussetzungen erf├╝llt sein:
ÔÇó Die Person muss nach ihrer Pers├Ânlichkeit und ihren F├Ąhigkeiten f├╝r das Amt geeignet sein, im Schiedsamtsbezirk wohnen und nicht durch eine gerichtliche Anordnung in der Verf├╝gung ├╝ber ihr Verm├Âgen beschr├Ąnkt sein. Die F├Ąhigkeit zur Bekleidung ├Âffentlicher ├ämter darf nicht aberkannt worden sein. Eine entsprechende schriftliche Erkl├Ąrung ist der Bewerbung beizuf├╝gen.

ÔÇó Vollendung des 30. Lebensjahres

Die Bereitschaft, Lehrg├Ąnge zur Aus- und Fortbildung zu besuchen, muss vorhanden sein. Geeignete Bewerber werden zu einem Informationsseminar der Schiedsamtsvereinigung geschickt, damit sich auch die Vereinigung, die ein Anh├Ârungsrecht hat, ein Bild von der Person machen und eine Empfehlung abgeben kann.

Interessierte Personen m├╝ssen ├╝ber soziale und kommunikative Kompetenz verf├╝gen. Von ihnen werden Lebenserfahrung und Einf├╝hlungsverm├Âgen erwartet. Das verantwortungsvolle Amt einer Schiedsperson verlangt in hohem Ma├če Unparteilichkeit, Selbstst├Ąndigkeit und Sachlichkeit. Sie m├╝ssen bereit sein, Zeit zu investieren, um sich ├╝ber ihre Aufgaben, Rechte und Pflichten weiterzubilden.

Die Aus├╝bung erfolgt ehrenamtlich und wird durch das AG Wennigsen beaufsichtigt. Die Stadt Gehrden ├╝bernimmt die Sachkosten, insbesondere f├╝r die Aus- und Fortbildung.
Schriftliche Bewerbungen werden mit einem tabellarischen Lebenslauf bis zum 30. November an die Stadt Gehrden, Fachdienst Sicherheit, Ordnung und B├╝rgerservice, Frau Schr├Âder, Kirchstr. 1-3, 30989 Gehrden, gesendet. Telefonische Ausk├╝nfte erteilt die Leiterin des Fachdienstes, Frau Schr├Âder, unter der Telefonnummer 05108/6404-310. Bewerbungen unterschiedlicher Geschlechter (m/w/d) werden gleicherma├čen begr├╝├čt.

Keine Bewerbungen per E-Mail. Bewerbungsunterlagen sind nur als Fotokopien ohne Mappe einzureichen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zur├╝ckgesendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Zur├╝ckgeschickt werden nur Bewerbungen, denen ein ausreichend frankierter und adressierter R├╝ckumschlag beigef├╝gt ist.


Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren m├Âchten oder auf einen Kommentar antworten m├Âchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, k├Ânnen Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Stra├če, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verst├Ąndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden