Anzeige

Ein fremder Mann in der Wohnung

Anzeige

Gehrden.

Samstag gegen 21 Uhr rief eine 49-jährige Frau aus Gehrden die Polizei, da in ihrer Wohnung ein Mann stand. Parallel gingen weitere Anrufe bei der Leitstelle der Polizei ein, da angeblich Personen an den Fenstern des Nachbarhauses klopften.

Die Beamten konnten den Sachverhalt letztendlich aufkl√§ren. Der 12-j√§hrige Sohn der Gehrdenerin war mit einem Freund zusammen aus dem Fenster im ersten Obergeschoss geklettert. √úber eine Art Vordach gelangten die Jungen zum Nachbarhaus. Hier befanden sie sich unmittelbar vor dem Fenster eines 29-j√§hrigen Mannes, welcher auf Grund von ihm unbekannten Ger√§uschen vor dem Fenster, die Gardinen aufzog. Sowohl die Jungen, wie auch der Mann erschraken sich erheblich. Die Jungen fl√ľchteten auf dem zuvor gekommenen Weg zur√ľck in die Wohnung. Der Mann verfolgte sie auf eben dem gleichen Weg und fand sich so kurze Zeit sp√§ter in der Wohnung seiner Nachbarin wieder, die wiederum von dem ungeladenen Gast √ľberrascht wurde. Gl√ľcklicherweise kam durch die n√§chtliche Kletteraktion niemand zu Schaden.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden