Anzeige

Alle vier Reifen zerstochen

Anzeige

Gehrden.

Vermutlich am Samstag wurden in Gehrden, nahe der Waschanlage und Aldi, die Reifen eines AnhĂ€ngers zerstochen. Der Besitzer vermutet eine gezielte Attacke, da die Reifen von anderen in der Straße geparkten Fahrzeuge nicht beschĂ€digt wurden. Der AnhĂ€nger, der zu Werbezwecken an verschiedenen Stellen geparkt wird, wurde vor einigen Jahren schon einmal beschĂ€digt. Nun muss sich der Besitzer Sven Bytomski um die Reparatur kĂŒmmern: „Das kostet mich jetzt mal einfach so 500 Euro.“

Ob es eine gezielte Attacke, oder einfach nur sinnlose SachbeschÀdigung war, dass lÀsst sich nur schwer sagen. Wer etwas beobachtet hat, kann sich gerne bei Bytomski unter 05108-6075711 melden.

Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie VerstĂ€ndnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden