Anzeige
Anzeige

Feuerwehr beseitigt Ölverschmutzung

Quelle: Feuerwehr Gehrden/Fricke.

Gehrden. Anwohner im Brauereiweg stellten am Donnertag, 29. April, gegen 10 10 Uhr einen öligen Film auf dem ablaufenden Regenwasser in der Gosse des Brauereiwegs fest. Da das Öl/Wassergemisch auch in die Gullys lief, riefen sie die Feuerwehr.

Anzeige

Die alarmierten Einsatzkräfte der Schwerpunktfeuerwehr Gehrden sicherte die Straßeneinläufe im Brauereiweg und in der Dammstraße und nahmen die ölige Flüssigkeit mit speziellem Bindemittel auf. Da geringe Mengen auch in die Kanalisation gelangt waren, informierte der Einsatzleiter die Untere Wasserbehörde und die Abwassergesellschaft. Die Polizei war ebenfalls vor Ort und hatte den Sachverhalt aufgenommen. Ein Verursacher konnte nicht ermittelt werden.

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Comments (0)

No comments found!

Wenn Sie diesen Artikel kommentieren möchten oder auf einen Kommentar antworten möchten, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, können Sie sich per Mail an kommentar@con-nect.de registrieren. Schreiben Sie in die Mail bitte Ihren Vor- und Zunamen, Ihre postalische Anschrift mit Straße, Postleitzahl und Ort sowie Ihr Geburtsjahr. Wir teilen Ihnen dann einen Benutzernamen und ein Passwort mit. Bitte haben Sie Verständnis, wenn dies nicht automatisiert binnen weniger Minuten erfolgt.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden