Vorbeugen für den Notfall

Empelde.

Zu den schwierigsten Aufgaben eines Menschen gehört es, Regelungen und Vorsorge für sich selbst zu treffen.

Deswegen bietet die Stadt Ronnenberg folgende Seminare an: 

1. Welche Konsequenzen hat ein längerer vorübergehender Ausfall meiner Person für meine Angehörigen? Sind Vorkehrungen für den Vertretungsfall getroffen und entsprechende Vollmachten vorhanden?

2. Die gesetzliche Erbfolge ,wenn ich keine Regelung getroffen habe Das private Testament Der Erbvertrag Das notarielle Testament Kosten der Nachfolgeregelungen Trauerverfügung

3. Ein Konzept für einen Notfallordner Sie selbst haben Ihre persönlichen Unterlagen geordnet und aktualisiert! Ihr Ehepartner/Lebensgefährte, Kinder kennen sich mit Ihren Unterlagen aus?

Fragen über Fragen die in dieser Seminarreihe durch Peter Paul Kubina, Dozent für Vermögens – und Unternehmensnachfolge beantwortet werden. Die Stadt Ronnenberg lädt alle Interessierten zu dieser Seminarreihe ein.

Teil 1: Wenn Sie zeitweise oder dauerhaft nicht mehr für sich selber sorgen können
Donnerstag, 8. Februar, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Stadtteil Empelde, Team Soziale Dienste, Stille Str. 8A, Hinterhaus und Donnerstag, 8. März, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Stadtteil Empelde, Team Soziale Dienste, Stille Str. 8A, Hinterhaus

Teil 2: Was ist im Falle meines Todes zu tun
Donnerstag, 15. Februar, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Stadtteil Empelde, Team Soziale Dienste, Stille Str. 8A, Hinterhaus und Donnerstag, 15. März, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Stadtteil Empelde, Team Soziale Dienste, Stille Str. 8A, Hinterhaus

Teil 3 Der Notfallordner
Donnerstag, 22. März, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Stadtteil Empelde, Team Soziale Dienste, Stille Str. 8A, Hinterhaus und Donnerstag, 12. April, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im Stadtteil Empelde, Team Soziale Dienste, Stille Str. 8A, Hinterhaus ein.

Da nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen wird um eine vorherige Anmeldung bei Eva Gärtner, telefonisch unter 0511- 260 93 86 77 oder gerne auch per E-Mail eva.gaertner@ronnenberg.de gebeten.