Darm entgiften, Leber entlasten

Gesundheit.

Die festlichen Tage sind vorbei - und mit ihnen auch die ├╝ppigen Men├╝s, knusprigen Weihnachtsg├Ąnse und leckeren S├╝├čspeisen. Um alle fettreichen Speisen, aber auch Zucker und Alkohol verdauen zu k├Ânnen, arbeiten in der Weihnachtszeit Leber und Darm auf Hochtouren. Daher ist jetzt die ideale Zeit, um den Darmtrakt zu entgiften und die Leber zu entlasten - zum Beispiel mit Symbio┬«detox.

Als zentrales Stoffwechselorgan erf├╝llt die Leber wichtige Aufgaben im K├Ârper: Sie ist f├╝r den Zucker- und Fettstoffwechsel verantwortlich und speichert N├Ąhrstoffe wie Zucker und Fette, aber auch Vitamine und Mineralstoffe. Au├čerdem baut sie Schadstoffe aus der Umgebung ab. Ist die Leber gesch├Ądigt, sp├╝ren wir keinen Schmerz, sondern f├╝hlen uns m├╝de und sind wenig leistungsf├Ąhig.

Unser K├Ârper kann die Doppel-Belastung aus ├╝ppigem Essen und Schadstoffen bis zu einem gewissen Grad ausgleichen. In gr├Â├čerer Menge wirkt sich eine fettreiche Ern├Ąhrung aber negativ aus. Auch viel Zucker kann die Leber belasten, da der K├Ârper dann Zuckermolek├╝le zu Fett umwandelt und eine Fettleber entsteht. Kann die Leber nur eingeschr├Ąnkt arbeiten, hat das nicht nur Folgen auf die Entgiftungsleistung, sondern auf den gesamten Organismus. Das kann auch unsere nat├╝rliche Darmflora ung├╝nstig ver├Ąndern. Die Folge: Die Leber muss noch mehr Stoffwechselprodukte entgiften und im Darm haben Durchfallerreger leichtes Spiel.

Nat├╝rlicher Wirkstoff Diosmektit kann den Darm entgiften

Das Medizinprodukt Symbio┬«detox unterst├╝tzt mit seinen drei nat├╝rlichen Wirkstoffen Diosmektit, Myrrhe und Weihrauch den K├Ârper in besonderen Belastungssituationen. Es kann erfolgreich akuten Durchfall bek├Ąmpfen und Schadstoffe im Darm binden. Dadurch entlastet das Produkt die Leber und kann ihre Leistungsf├Ąhigkeit erhalten.

Diosmektit ist ein nat├╝rliches Mineralgestein, das Schwermetalle wie Quecksilber und Blei, aber auch Bakteriengifte gut an sich binden kann, um sie anschlie├čend aus dem Darm auszuleiten. Es stabilisiert auch den Schleimfilm, der die Darmoberfl├Ąche ├╝berzieht. So verhindert das Produkt den Kontakt der Schadstoffe zu den Zellen der Darmschleimhaut und st├Ąrkt deren Barrierefunktion. Personen mit chronischer Verstopfung sollten das Produkt nur vorsichtig einsetzen und dabei gen├╝gend trinken.

Werden die sch├Ądlichen Stoffe aus dem K├Ârper ausgeleitet, muss die Leber sie nicht mehr entgiften - so entlastet Symbio┬«detox die Leber.

Myrrhe und Weihrauch pflegen die Darmschleimhaut

Die bew├Ąhrten pflanzlichen Mittel Weihrauch und Myrrhe wirken entz├╝ndungshemmend, desinfizierend und schmerzstillend. Sie beruhigen die Darmschleimhaut und halten sie gesund. Denn eine gesunde Darmschleimhaut ist wichtig, damit Schadstoffe aus dem Darm nicht ungehindert in den K├Ârper eindringen und die Leber belasten k├Ânnen.

Tipps f├╝r eine leberfreundliche Ern├Ąhrung :
- Eine vitaminreiche und fettarme Ern├Ąhrung ist das A und O f├╝r eine gesunde Leber.
- Vor allem Gem├╝se wie Rote Bete, Karotten oder Spinat unterst├╝tzen die Entgiftung, da sie Beta-Carotin enthalten.
- Aber auch Obst- und Gem├╝sesorten mit viel Vitamin C tun dem Stoffwechsel gut.
- Eine ausreichende Fl├╝ssigkeitszufuhr ist wichtig: Das unterst├╝tzt den K├Ârper bei der Entgiftung. Hier eignet sich vor allem Wasser oder unges├╝├čter Tee.
- Fisch enth├Ąlt viele gesunde, unges├Ąttigte Fetts├Ąuren und ist eine gute Alternative zu fettem Fleisch oder Wurst.
- F├╝r eine gesunde Leber Alkohol und S├╝├čigkeiten besser nur in Ma├čen genie├čen.