TriniFilm: Herzinfarkt in die Krise

Hemmingen.

Im TriniFilm am Sonntag, 21. Januar, zeigt das Kirchenkino in Trinitatis um 17 Uhr im Gemeindesaal ein britisches Drama aus dem Jahr 2016. Durch einen Herzinfarkt gerät einem immer geradlinigen, anständigen und lebenslang Steuern zahlenden Zimmermann das ganze Leben durcheinander. Plötzlich ist er auf Sozialhilfe angewiesen. Der Staat will sie ihm nicht gewähren, weshalb er sich schon bald in einem Teufelskreis aus Anträgen, Bestimmungen und Zuständigkeiten befindet. Eines Tages trifft er auf Katie und ihre Kinder und freundet sich mit ihnen an. Gemeinsam trotzen sie den Behörden und bekommen viel Solidarität von anderen Menschen. Doch die bürokratischen Hindernisse in einem Sozialstaat lassen sich nicht einfach so abschütteln, aber Daniel und Katie sind fest entschlossen, nicht aufzugeben.

Der Eintritt zu diesem besonderen Film ist kostenfrei.