Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Qualifikation zum Seniorenbegleiter

Symbolfoto Senioren. Quelle: pixabay geralt

Ronnenberg.

Unterst√ľtzen, begleiten, zur Seite stehen ‚Äď unter diesem Motto richtet sich das Duo-Programm des Landes Niedersachsen an √§ltere Menschen mit Unterst√ľtzungsbedarf in Ronnenberg. Ziel ist es, die Betroffenen zu best√§rken, m√∂glichst lange in ihrer vertrauten Wohnumgebung leben zu k√∂nnen.

Das Programm Duo schult Ehrenamtliche im sicheren Umgang mit Senioren. Es werden Anregungen zur Gespr√§chsf√ľhrung und zu Besch√§ftigungsm√∂glichkeiten gegeben, Unterst√ľtzungsangebote und Hilfsmittel vorgestellt und Themen wie Krankheit, Trauer oder Armut besprochen.

Die abwechslungsreiche Qualifizierung, in Kooperation zwischen  der Region Hannover und der Stadt Ronnenberg, bietet unter kompetenter Anleitung Raum f√ľr pers√∂nlichen Austausch.

Das kostenfreie Angebot richtet sich an all diejenigen, die Freude an der Begegnung mit √§lteren Menschen haben und sich zuk√ľnftig als ehrenamtliche Seniorenbegleitung in Ronnenberg engagieren m√∂chten oder dies bereits tun.

Die Ausbildung umfasst 50 Theorie-  und 20 Hospitationsstunden und findet jeweils donnerstags am 5.,12. und 19. April., am 3., 24. und 31.Mai sowie am 14. und 21.Juni von 16.30 bis 19.45 Uhr sowie an drei Samstagen am 7. und 21.April und am 5. Mai von 10 bis 16 Uhr, in der Stillen Stra√üe 8a, im Stadtteil Empelde statt.

Anmeldungen nimmt Birgit Sommerfeld unter . 0511-260938674 oder per email birgit.sommerfeld(at)ronnenberg.de entgegen.