Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Saisonbeginn für die Freibadinitiative Arnum

Arnum.

Für die Freibadinitiative Arnum beginnt mit der heutigen Öffnung des Freibads die „aktive“ Saison. Allerdings stehen auch hier alle Aktivitäten im Zeichen von Corona.

„Veranstaltungen wie in den vergangenen Jahren wird es diese Saison voraussichtlich mindestens bis Ende August nicht geben können“, erklärte der Vorsitzende Daniel Josten im Vorfeld der Baderöffnung. „Unter Einhaltung der Abstandsregeln wären Kinoabende auf ein dutzend Gäste beschränkt, zumal wir für die Bewirtung entsprechende Hygienevorschriften einhalten müssten. Vor diesem Hintergrund planen wir derzeit bis Ende August keinerlei Veranstaltungen.“ Vorgemerkt ist für den 5. September ein Auftritt des Bürgermeisters mit seiner Band „NANOS“. „Immer unter der Voraussetzung, dass das dann in einem geeigneten Rahmen stattfinden kann.“

Aktion für Baumpatenschaften startet am Samstag

Zum Saisonstart am Samstag wird die Freibadinitiative mit einem Infostand vor dem Freibad vertreten sein. Dort soll – unter Wahrung der Abstandsregeln – über die eigene Arbeit, aber auch über die Corona-Regeln innerhalb des Bades informiert werden. „Wir hoffen, die Badbetreiber ein wenig entlasten zu können, wenn wir bereits vor dem Bad für Nachfragen zu den Regeln zur Verfügung stehen.“

Starten soll außerdem die Werbung für Baumpatenschaften im Freibad Arnum. Auch im Freibad Arnum war es in den vergangenen Sommern deutlich zu trocken - nicht in den Becken, aber auf den Grünflächen. Das hat den Bäumen zugesetzt. Aber was wäre ein Tag im Schwimmbad ohne einen schattigen Platz auf den Bänken am Beckenrand oder auf der Liegewiese? Deshalb sucht die Freibadinitiative gemeinsam mit der gemeinnützigen Hemminger Bädergesellschaft Baumpatinnen und Baumpaten für Neupflanzungen von Bäumen, die besser an den Klimawandel angepasst sind. Übernommen werden können komplette aber auch anteilige Patenschaften, das Pflanzen eines Baumes kostet 200 Euro. Dafür erhalten Patinnen und Paten von der Freibadinitiative eine Spendenbescheinigung und außerdem eine Urkunde über die Baumpatenschaft. Zusätzlich sollen die Namen der Spenderinnen und Spender im Freibad in geeigneter Weise veröffentlicht werden.