Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ein warmes Haus mit Geld vom Staat

Springe.

Zahlreiche Fördermittel von Bund, Ländern und Region stehen bereit, um Menschen bei Sanierungsmaßnahmen zu unterstützen. Bei der richtigen Maßnahmenkombination sind 40 Prozent Zuschuss möglich.

Was aber sind die richtigen Maßnahmen, um mein Haus fit für die Zukunft zu machen? Ist eine neue Heizungstechnik effektiver, oder sollte ich das Haus warm einpacken? Wann ist der richtige Zeitpunkt und für was bekomme ich welche Förderung?

Diese Themen wird der Sanierungsmanager der Stadtwerke Springe an dem Abend beleuchten. Es wird Zeit für Fragen und Diskussionen sein.

Der Vortrag findet Dienstag, 9. Juni, um 19 Uhr im DRK, an der Bleiche 2 - 4, statt. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich. Telefon: 0160-90128255 oder boris.schwitalski(at)stadtwerke-springe.de)